Opfer- und Betroffenenberatung Kompetente Unterstützung in geschütztem Raum

Menschen, die aus rechtsextremen, rassistischen oder menschenfeindlichen Motiven bedroht, beleidigt oder angegriffen werden, bekommen Unterstützung von Opfer- und Betroffenenberatungen. Hier können sie unter anderem in einem geschützten Raum über das Erlebte sprechen und erhalten Beratung zu juristischen Fragen, Unterstützung bei Polizei- und Behördengängen sowie Hilfe bei der materiellen Bewältigung der Taten. 

Die Angebote der Opferberatung sind nach Bundesländern aufgelistet (externer Link).

 

Bundesprogramm
Demokratie Leben!

Seit 2015 fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit „Demokratie Leben!" Projekte zur Demokratieförderung, Vielfaltgestaltung und Extremismusprävention. Ziele, Grundlagen und Struktur des Bundesprogramms erklärt diese Seite.

www.demokratie-leben.de