Was sind...? Stereotype

Wenn Menschen aufgrund äußerlicher Merkmale, ihrer Sprache, ihres Namens, ihres Berufs, ihrer tatsächlichen oder vermeintlichen Herkunft oder Religion in Gruppen eingeteilt und ihnen bestimmte Eigenschaften und Verhaltensweisen zugeschrieben werden, nennt man dies Stereotype. Diese Zuschreibungen bzw. Stereotype können zu vereinfachten, oft verzerrten Vorstellungen von Menschen führen und den Blick auf das Individuum verschleiern. Sind Stereotype mit einer (negativen) Wertung verbunden, werden sie zu Vorurteilen.

Stereotype sind meist unbewusst und dadurch auch sehr beständig. Gesellschaftliche Veränderungen sowie eine bewusste Auseinandersetzung mit stereotypen Vorstellungen können jedoch entsprechende Zuschreibungen in Frage stellen und hier Änderungen bewirken.

Der Film des „Anne Frank House“ zeigt anschaulich, wie Stereotype und Vorurteile funktionieren (externer Link).